Digitaltag 2022

Jung trifft Alt – Oldies go Online

 

 

 

  • Der Caritasverband für die Landkreise Stade und Rotenburg e.V. lädt Senioren am Freitag, den 24. Juni 2022 von 08:30 bis 12:30 Uhr herzlich dazu ein, in den Gemeinderäumen der Kirchengemeinde Heilig Geist, Timm-Kröger-Straße 16 in Stade den Umgang mit dem Smartphone und anderen technischen Geräten von Schüler: innen zu erlernen.  
  • Dritter Digitaltag findet am 24. Juni 2022 statt

Zum dritten Digitaltag am 24. Juni 2022 lädt der Caritasverband für die Landkreise Stade und Rotenburg zu „Jung trifft Alt – Oldies go Online“ ein.
Die Aktion beginnt um 08:30 Uhr und endet um 12:30 Uhr und hat zum Ziel, Senioren den Umgang mit den Smartphone zu erleichtern und verschiedene Generationen zusammen zu bringen. So werden Schüler: innen diese Aktion durchführen und den Senioren helfen, ihr Smartphone oder andere technische Geräte zu verstehen. Ganz nach dem Motto „Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.“, Konfuzius.

Digitaltag bringt Menschen in ganz Deutschland zusammen

Der Digitaltag wird getragen von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von 27 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Erklärtes Ziel ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Der Digitaltag bietet eine Plattform, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Der Aktionstag soll die Digitalisierung mit zahlreichen Formaten erklären, erlebbar machen, Wege zu digitaler Teilhabe aufzeigen und auch Raum für kontroverse Debatten schaffen. Es steht allen offen, sich mit eigenen Aktionen einzubringen – ob Privatperson, Verein, Unternehmen oder öffentliche Hand; ob online oder lokal vor Ort. Mögliche Formate sind Diskussionen, (Online-)Seminare, Live-Streams, Beratungsangebote, (virtuelle) Führungen, Tutorials oder Hackathons. Die einzelnen Aktivitäten werden auf www.digitaltag.eu über eine interaktive Aktionslandkarte angezeigt und können nach Themengebiet oder Zielgruppe gefiltert werden. Zudem wird im Rahmen des Digitaltags der Preis für digitales Miteinander von einer hochkarätigen Jury in den Kategorien „digitale Teilhabe“ und „digitales Engagement“ verliehen.

 

Interessierte Senioren können sich gern unter der Telefonnummer 04141 47697 bis zum 10.06.2022 anmelden.