Koordination der Gesundheitslotsen

Das Projekt beinhaltet folgende Ziele:

  • Gesundheit stärken und fördern
  • Teilhabe für alle Bevölkerungsgruppen
  • Bestehenden Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention bekannter machen
  • Bewusstsein für die Möglichkeiten der Unterstützung der eigenen Gesundheit schaffen

Aufgaben der Koordinierungsstelle:

  • Gewinnung, Ausbildung und Begleitung der Gesundheitslots*innen
  • Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Treffen der Steuerungsgruppe
  • Evaluation

Was sind Gesundheitslot*innen und was sind Ihre Aufgaben?

Die Gesundheitslots*innen beraten in jeder teilnehmenden Kommune (Samtgemeinde Fintel, Gemeinde Sottrum, Stadt Rotenburg, Samtgemeinde Sottrum und Flecken Ottersberg) zu bestehenden Angeboten der Gesundheitsförderung und Prävention.

Für diese Aufgabe erhalten Sie eine kostenlose Schulung. Die weiteren notwendigen Informationen zur Ausübung Ihrer Tätigkeit werden von der Koordinierungsstelle bereitgestellt und regelmäßig aktualisiert. Die Kommunen werden den Gesundheitslots*innen einen Büroarbeitsplatz bereitstellen, damit Sie in vertraulicher Umgebung beraten tätig werden können.

Hier finden Sie den Flyer für die Gesunheitslotsen der GesundRegion! 

Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den Caritasverband für die Landkreise Stade und Rotenburg e.V., Standort Rotenburg (W.): 

Koordinatorin:
Verena Kimpel
Bahnhofstraße 20
27356 Rotenburg

Tel.: 04261 9637875
Fax: 04261 9625220

E-Mail: koordination@gesundedoerfer.de

Weitere Informationen finden Sie unter der eigenen Homepage: 

https://www.gesundedoerfer.de/