Ambulante Dienste

Die ambulanten Dienste des Cariatsverbandes Stade / Rotenburg e.V. setzt sich zusammen aus 

  • der sozialpädagogischen Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaften
  • Clearing
  • begleiteter Umgang.

Ein wertschätzender und transparenter, offener Umgang miteinander ist stets die Grundlage der Arbeit aller Mitarbeitenden des Cariatsverbandes. Dies wird durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sichergestellt. 

 

In der Arbeit mit den Kinder und Jugendlichen ist uns folgendes wichtig: 

  • Wir reden mit den Kindern über Wünsche und Sorgen.
  • Wir erarbeiten mit den Kindern und den Eltern Regeln des Haushaltes.
  • Wir schauen, ob zusätzliche Hilfsmaßnahmen (Hausaufgabenbetreuung, Tagesgruppe, etc.) sinnvoll sind.
  • Wir fördern gemeinsame Aktivitäten mit den Kindern und den Eltern.

 

Die Arbeit mit den Eltern umfasst oft die drei wichtigen Inhalten: 

  • Wir reflektieren gemeinsam das Erziehungsverhalten.
  • Wir reden mit den Eltern über Ihre Probleme und Wünsche in der Beziehung.
  • Wir erarbeiten mit Ihnen Freiräume, um die Eltern zu entlasten.

 

Der Begleitete Umgang bietet Kindern und Jugendlichen Schutz bei der Wahrnehmung der Kontakte zum getrennten Elternteil in Begleitung einer Fachkraft. 

Alle Angebote der ambulanten Dienste werden über die Jugendämter vermittelt. 

 

Für Anfragen wenden Sie sich gerne an unsere Koordinatorin: 

Caritasverband für die Landkreise Stade und Rotenburg e.V.

Frau Eberstein

Schiffertorsstraße 19a

21682 Stade

Tel: 04141 / 47697 

Mobil: 015735379260

Email: caritas-stade@t-online.de