Selbsthilfekontaktstelle (Ziss)

 

Die ZISS berät und informiert Einzelpersonen bei der Suche nach einer Selbsthilfegruppe, bietet organisatorische und beratende Unterstützung bei der Gründung von Selbsthilfegruppen.

Die ZISS hat die Aufgabe, den Selbsthilfegedanken in der Region zu stärken und zu fördern. Die Selbsthilfe betreffenden Informationen zu sammeln und allen interessierten Personen oder Selbsthilfegruppen zur Verfügung zu stellen.

Die ZISS informiert über die Möglichkeiten finanzieller Unterstützung für die Selbsthilfegruppen und bietet Beratung für bestehende Gruppen bei organisatorischen und anderen Problemen an.

Sie betreibt Öffentlichkeitsarbeit für den Selbsthilfebereich, z.B. durch Kontakte zur Presse, die Organisation von Selbsthilfetagen, die Herausgabe einer Selbsthilfebroschüre u.a.

Zusätzlich vermittelt die ZISS Kontakte zwischen den Selbsthilfegruppen und koordiniert sie, sucht unterstützende Kooperation mit Kommunen, Krankenkassen, Verbänden, Institutionen des öffentlichen Lebens, Ärzten und anderen professionellen Helfern im Gesundheitsbereich.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den Caritasverband für die Landkreise Stade und Rotenburg e.V..

Zentrale Informationsstelle Selbsthilfe des Caritasverband für die Landkreise Stade und Rotenburg e.V.


Ansprechpartner:
Veronika Czech und Verena Kimpel 
Bahnhofstraße 20
27356 Rotenburg

Tel.: 04261 8518239
Fax: 04261 9625220

E-Mail: ziss-rotenburg@t-online.de

Unsere offenen Sprechzeiten sind:
Montag            von 11:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag     von 10:00 - 15:00 Uhr

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch Termine außerhalb dieser Zeiten.
Unsere Beratung ist vertraulich und kostenlos.

 

Nutzen Sie zur Kontaktnachverfolgung gerne die luca-App!

 

Unser Angebot:

  • Wir informieren über Selbsthilfe und klären Fragen rund um dieses Thema
  • Wir unterstützen bei der Suche nach einer Selbsthilfegruppe
  • Wir helfen gerne bei Gründung von Selbsthilfegruppen
  • Wir betreuen bestehende Selbsthilfegruppen
  • Wir legen Wert auf gute Vernetzung und vermitteln auch in andere Hilfsangebote
  • Wir beraten und unterstützen bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Durchführung von Veranstaltungen
  • Wir sind ein Sprachrohr der gemeinschaftlichen Selbsthilfe gegenüber der Öffentlichkeit

 

Thematische Auflistung der Selbsthilfegruppen im Landkreis Rotenburg:

  • Angehörige um Suizid
  • Alzheimer
  • Bauchfell - Dialyse
  • Clusterkopfschmerzen
  • Depression und psychische Erkrankungen
  • Diabetes
  • Eltern von Kindern mit Trisomie 21
  • Epilepsie
  • Fibromyalgie
  • Hörschädigung und CI Träger
  • ILCO (Darmkrebs, künstlicher Darmausgang)
  • Kehlkopfoperierte
  • Krebs
  • Long - Covid
  • Lungenerkrankungen
  • Morbus Bechterew
  • Multiple Sklerose
  • Muskelkranke
  • Osteoporose
  • Parkinson
  • Pflegende Angehörige
  • Poliomyelitis
  • Prostatakrebs
  • Rheuma
  • Schädelhirnverletzte
  • Schlaganfallbetroffene
  • Schuppenflechte
  • Sucht: Alkohol, Medikamente, Betäubungsmittel, Spielsucht, Sucht für Frauen
  • Trauer

Die Ansprechpartner und Kontaktdaten können Sie bei uns erfragen, wir vermitteln gerne den entsprechenden Kontakt.